Familienberatung
mit Schwerpunkt Integration (FBI's)


Neue Heimat 6, 5500 Bischofshofen. Kontakt: familienberatung@soziale-initiative.net Tel: 0699/81 87 18 70
Außenstelle Salzburg Stadt: Innsbrucker Bundesstraße 37, 5500 Salzburg
Außenstelle Zell am See: Ebenbergstraße 7, 5700 Zell am See

Integration : Salzburg integrative Familienberatung Soziale intiative Salzburg

¤ Beratung, Unterstützung und Begleitung mit dem Schwerpunkt "Integration"

¤ für Eltern und Angehörige von Kindern/Jugendlichen mit Behinderungen und für Erwachsene mit Behinderungen

¤ kostenlos und vertraulich - in Ihrer Nähe

... gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend

und mit freundlicher Unterstützung der so wie Stadtgemeinde Bischofshofen Stadgemeinde Bischofshofen und Lions Club Kaprun Lionsclub Kaprun

Familienberatung mit Schwerpunkt Integration (FBI's); Allgemeine Informationen

Integration:Salzburg Familienberatung Aktuelles FBI's informiert Kontakt

 Sie möchten . . .


... Informationen über Möglichkeiten und Formen der Integration bekommen.
... Unterstützung und Beratung zur Integration Ihres Kindes in Kindergarten, Schule, Ausbildung, Berufswelt und Freizeit.
... Kontakt zu integrationserfahrenen Familien knüpfen und dabei Austausch und Antworten zu vielen Fragestellungen finden.

 

 Wir bieten . . .


... individuelle Beratung und Unterstützung und begleiten bei Fragen der Integration in allen Lebensbereichen
... Informationen zu Förderungen, Angeboten und Therapiemöglichkeiten.
... Unterstützung von Eltern beginnend bei Schwangerschaft bis hin zum Selbständigsein der Kinder - durch erfahrene Eltern und ExpertInnen.
... Treffen und Austausch zwischen Betroffenen, Interessierten und ExpertInnen bei Integrationsstammtischen.
... sämtliche Angebote kostenlos und vertraulich an. Völlige Anonymität nach außen wird gewährleistet.

 

 Wir sind...


... ein interdisziplinäres Team von PädagogInnen, SozialarbeiterInnen, PsychologInnen, Juristen, Ärzten und Eltern mit viel Erfahrung. Die Erfahrungen und Kompetenzen dieses Teams ermöglichen Ihnen eine fachliche und praxisbezogene Beratung für Problemlagen im Alltag und in besonderen Situationen im Leben.
... im gesamten Bundesland Salzburg unterwegs. Rufen Sie uns an und wir vereinbaren einen Termin in Ihrer Nähe.
... gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit, Familien und Jugend.

© Integration:Salzburg

Aktuelles/Termine

Integration:Salzburg Familienberatung Allgemeine Informationen FBI's informiert Kontakt

Seit 19. Mai 2010 haben wir eine Außenstelle im Pinzgau . Die Familienberatung mit Schwerpunkt Integration ist einmal wöchentlich in Zell am See, Ebenbergstraße 7, Haus der Begegnung, vertreten , um die PinzgauerInnen regelmäßig und vor Ort beraten zu können.

Die Beratungszeiten in Bischofshofen wurde von Dienstag 08:00 bis 10:00 Uhr auf Donnerstag von 10:00 – 12:00 verschoben.
Unabhängig davon, können telefonische Vereinbarungen getroffen werden.

Beratungen im Pongau von Frau DSA Karin Landl, im Pinzgau von Frau Melanie Gaßner (s. unter "Kontakt").

TERMINE!


Pongau Barrierefrei?! - Check


www.nachhaltigesoesterreich.at/aktionen


– 28.05.2018, 15:00 – 18:30 Uhr Schifferpark, St. Johann im Pongau Initiiert von der Leader-Region Lebens.Wert.
Pongau möchte sich die ARGE Barrierefreiheit und Inklusion Pongau im Rahmen der Nachhaltigkeitstage vorstellen. Während der Aktionstage Nachhaltigkeit soll durch „Pongau Barrierefrei?! - Check“ die Menschen aus der Region auf das Thema aufmerksam gemacht und Akteure vernetzt werden. Information und Probieren von Rollstühlen, Sehkrankheitsbrillen Mundmalerei und Improtheater sind geplant.
Bei Schlechtwetter wird in die NMS St. Johann ausgewichen.


Wir freuen uns über Anmeldungen unter: leader@pongau.org

Menschen mit besondere Bedürfnisse Mo, 20.11.2017, 18:30 - 20:30 Uhr
2. Pinzgauer Integrations-Stammtisch, Vernetzungstreffen , zum Thema „Familienunterstützende Angebote im Pinzgau”! Siehe EINLADUNG!
Im Besonderen möchten wir Familien erreichen, die zu Hause Unterstützung in der Betreuung und Pflege ihrer minderjährigen Angehörigen benötigen könnten. Möglicherweise gibt es in Ihrer Gemeinde/Schule/Kindergarten jemanden, an die/den Sie denken und das sicher eine interessante Information für diese Familie wäre –> bitte die Info/Einladung weitergeben!
Durch den Abend fürt Sie unsere Familienberaterinnen DSA Melanie Gaßner

Menschen mit besondere Bedürfnisse Mo, 29.06.2015, ab 19.00 Uhr
1. Pinzgauer Integrations-Stammtisch , zum Thema „schulische Integration”! Siehe EINLADUNG!
Geladen werden ExpertInnen aus diversen schulischen Bereichen sowie Betroffene, um über ihre Erfahrungen und Herausforderungen betreffend schulischer Integration von Kindern mit verschiedenen Beeinträchtigungen zu sprechen
Durch den Abend fürt Sie unsere Familienberaterinnen DSA Karin Landl und DSA Kathrin Fuchs


Do, 29.09.2016, ab 19.00 Uhr
23. Integrations-Stammtisch , zum Thema “Die richtige Schulwahl für mein Kind mit Behinderung”!
Was ist das Beste für mein Kind? Welche Vorteile hat eine Inklusion? Wer unterstützt uns?.

Mo, 11.01.2016, ab 19.00 Uhr
22. Integrations-Stammtisch , zum Thema “„Mein Kind wird mich immer brauchen“- Gehen und gehen lassen ist nicht immer einfach.”!
Es soll darüber diskutiert werden wie es gelingen kann Kinder trotz Beeinträchtigungen rechtzeitig selbstständig werden zu lassen.

Mo, 13.10.2014, ab 19.00 Uhr
21. Integrations-Stammtisch , zum Thema “Wohnmöglichkeiten für Menschen mit und ohne Behinderung”!
Protokoll , "Assistiertes Wohnen" ein Pilotprojekt in Salzburg, Modul 1, Modul 4
Diesmal werden wir uns mit den unterschiedlichen Wohnmöglichkeiten von Menschen mit Behinderung auseinandersetzen. Zeitungsbericht: "Pongauer Nachrichten" 22./ 23. Oktober 2014.

Mo, 07.04.2014, ab 19.00 Uhr
20. Integrations-Stammtisch , zum Thema “Freizeit und Behinderung”!
Bei diesem Stammtisch werden wir uns mit inclusiven Möglichkeiten der Freizeitgestaltung im Pongau beschäftigen.

Mo, 11.11.2013, ab 19.00 Uhr
19. Integrations-Stammtisch , zum Thema“Gespräche über Schulintegration von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung”!
Betroffene, Eltern, LehrerInnen und ExpertInnen werden sich damit beschäftigen wie "gemeinsames Lernen" in Integrationsklassen aussehen kann, und welche Rahmenbedingungen dafür notwendig sind.

Mo, 25.03.2013, ab 19.00 Uhr
18. Integrations-Stammtisch, zum Thema “Barrierefrei leben”.
Fragen wie: “Können Rollstuhl-, KinderwagenfahrerInnen Postbus fahren”?;  “Wie telefonieren gehörlose Menschen?” werden diskutiert.
ReferentInnen: Stephan Maurer (Geschäftsführer Regionalverband Pongau), Christian Treweller (Geschäftsführer Soziale Initiative Salzburg) und Ricky Mooslechner (Leitung heilpädagogischer Kindergarten Eben, Vermietung barrierefreier Appartments). Bericht aus den "Pongauer Nachrichten" 15/11 04 2013

Mo, 28.01.2013, ab 19.00 Uhr
17. Integrations-Stammtisch, zum Thema "Alternativen zur Sachwalterschaft".
Bei diesem Stammtisch werden wir uns mit Fragen rund um die Themen Angehörigenvertretung und Sachwalterschaft beschäftigen.
Referent: Mag. Christian Berger; Geschäftsführer Sachwalterschaft und Bewohnervertretung. Bericht aus den "Pongauer Nachrichten" 06./07. 02 2013

Mo, 15.10.2012, ab 19.00 Uhr
16. Integrations-Stammtisch, zum Thema "Wie funktioniert Integration von Menschen mit Behinderung in Tourismusbetrieben?".
DiskussionsteilnehmerInnen: Olivia Bergauer Pro Mente-Jugendcoaching, Familie Rettenbacher Martinerhof, St. Martin im Tennengebirge, Rupert Prommegger Sporthotel Wagrain, Wagrain, Andreas Van der Sanden JUFA Gästehäuser, Olivia Bergauer informiert über die Angebote des NEBA – Netzwerk berufliche Assistenz – Jugendcoaching. Bericht aus den "Pongauer Nachrichten" 24./25. 10 2012

Mo, 14.05.2012, ab 19.00 Uhr
15. Integrations-Stammtisch , zum Thema "Gespräche über den Alltag einer Integrationsklasse". ReferentInnen: Diplompädagogin Anna Hausbacher , Diplompädagoge Josef Herzog, Diplompädagogin Irene Moser MA und Diplompädagogin Christa Nothdurfter. Bericht aus den "Pongauer Nachrichten" am 31 05 2012

Mo, 21.11.2011, ab 19.00 Uhr
14. Integrations-Stammtisch,
Kurzbericht aus der Pongauer Nachrichten am 01 12 2011 zum Thema "Angebote der Lebenshilfe zur Inklusion". Es referiert Hansjörg Rettenwender , Behindertenpädagoge, Leiter der "Lebenshilfe - Werkstatt - Radstadt"

Mi, 07.02.2011, ab 17.30 Uhr
13. Integrations-Stammtisch
zum Thema "Arbeit und Behinderung". Es referiert Mag.a Christina Mülneritsch, Psychologin.

Mi, 13.12.2010, ab 17.30 Uhr
12. Integrations-Stammtisch
zum Thema "Arbeitnehmerveranlagung/Behinderung". Es referiert Herr Mag. Lederer (Arbeiterkammer)

Do, 20.05.2010, ab 17.30 Uhr
11. Integrations-Stammtisch
zum Thema "Schule und Behinderung". Es referiert Herr Bezirksschulinspektor Andreas EGGER.

Mi, 03.03.2010, ab 17.30 Uhr
10. Integrations-Stammtisch
zum Thema "Behinderung und Pflegegeld". Es referiert Frau MMag.a Eva Stökl, Fachberatung Integration, Land Salzburg.

Do, 02.04.2009, ab 17.30 Uhr
9. Integrations-Stammtisch
zum Thema "Integration von Kindern mit Behinderung im Kindergarten". Es referiert Frau Mag. (FH) Alexandra Rückl, Arbeiterkammer Salzburg.

Do, 02.10.2008, ab 17.30 Uhr
8. Integrations-Stammtisch
zum Thema "Integrationsassistenz". Es referiert Frau Mag. Eva Gitschthaler, Frau Mag. Eva Gitschthaler, Integrationsassistenz, Pro Mente. Veranstaltung findet in 5500 Bischofshofen, Bahnhofstraße 15, statt.

Do, 19.06.2008, ab 17.30 Uhr
7. Integrations-Stammtisch
zum Thema "integrative Berufsausbildung". Es referiert Frau Annemieke Six, Leiterin der Berufsausbildungsassistenz, Verein Einstieg
Veranstaltung findet in 5500 Bischofshofen, Salzburger Straße 47, statt.

Mi, 26.03.2008, ab 17.30 Uhr
6. Integrations-Stammtisch
äd. Irene Moser zum Thema "Schulische Integration".
Die Veranstaltung findet in 5500 Bischofshofen, Salzburger Straße 47, (in Anna`s Wellnessstudio) statt.

Fr, 14.12.2007, ab 17.30 Uhr
5. Integrations-Stammtisch
Es referiert Herr DSA Albert Lindner über Leistungen und Hilfestellungen des Bundessozialamtes.

Fr, 11.05.2007, ab 17.30 Uhr
4. Integrations-Stammtisch:
Frau Kert, Behindertenhilfe der Bezirkshauptmannschaft St. Johann, und
Herr DSA Lindner, Sozialservice, Familieninfostelle und Unterstützungsfonds des Bundessozialamtes Salzburg,
informieren zu Angeboten der öffentlichen Hand.
Salzburger Behindertengesetz

Fr, 09.03.2007, ab 17.30 Uhr
3. Integrations-Stammtisch:
zu Themen: Arbeitsassistenz und Member, evt. auch generelle Überlegungen zur beruflichen Eingliederung. Vortrag: Gottfried Jakober von Pro Mente Pongau.

Fr, 26.01.2007, ab 17.30 Uhr
2. Integrations-Stammtisch
zum Thema: „Arbeit und Behinderung“
am 26 01 2007 ab 1730 Uhr

Fr, 22.09.2006, ab 17.30 Uhr
1. Integrations-Stammtisch
zum Thema: „Sachwalterschaft“ mit Vortrag von Mag. Christian Berger

© Integration:Salzburg

FBI's informiert

Integration:Salzburg Familienberatung Allgemeine Informationen Aktuelles Kontakt

INFO-Familienberatung


Gute Nachrichten! Der Verein Lebensbaum startet ab Juli mit dem Freizeitprogramm jetzt im Pinzgau . Es können ebenso Interessenten aus dem Pongau teilnehmen. Ab Jänner 2018 gibt es das Angebot im Pongau!
"Programm 2017 (992kp)"
Elisabeth Kraker-Silbergasser, aus der Familienbertungsstelle Bischofshofen, hat eine Liste über die Bertungstellen aus dem Raum Salzburg Stadt und Umgebung für uns zusammengestellt. Die Liste können sie >HIER< abrufen . Stand Juni 2014.
Therapeutische Angebote im Pinzgau 2012 (Schwerpunkt Kinder & Jugend)

Online-Broschüre "Geld für die Familienkassa" Stand: März 2013
Darin ist ein Kapitel zum Thema "Behinderung und finanzielle Hilfeleistungen" enthalten.

Die Broschüre ist in folgende Abschnitte gegliedert:

.       Vor der Geburt
.       Nach der Geburt - Kinderbetreuung
.       Fördertipps für Schulkinder
.       Fördertipps für Lehrlinge
.       Ebbe in der Kassa &  finanzielle Notlagen
.       Finanzielle Erleichterungen für Menschen mit Behinderung
.       Weiterführende Links


Liste über "Soziales" in Pongau (.pdf) ,    Leitfaden Familienbeauftrage


Aus der Sachwalterschaft

div Fachartikel Familienrechtzeitung:
Kühnberg: Schutz vor Gewalt in der Familie(.pdf 439 kb)
Pfeil: Leistungen für Kinder im Behindertenbereich (.pdf 980 kb)
Barth: Sachwalterschaftsrechts-Änderungsgesetz (SWRÄG),
Vorsorgevollmachtetc (.pdf 3,38 mb)

Broschüren:
Sachwalterschaft, Broschüre des VSP (.pdf 119 kb)
Heimaufenthaltsgesetz, Broschüre des VSP

Gesetzestexte:
Unterbringungsgesetz, (UbG), BGBL Nr. 155/90
Patientenverfügungsgesetz 2006 (.pdf 21,8 kb)
Kindschaftsrechts-Änderungsgesetz (KRÄG) (.pdf 91 kb)
Sachwalterschftsrechts-Änderungsgesetz (SWRÄG) 2006 (.pdf 127 kb), Erläuterungen


Arbeitsmarktservice Bischofshofen

Vortrag vom 26 01 07 (2. Integrationsstammtisch)



Information zum Pflegegeld


Überblick über die wichtigsten Regelungen

Buchinger: 24-Stunden Betreuung ist erster wichtiger Schritt bei Neugestaltung der Pflegeleistungen in Österreich.



Verein für Sachwalterschaft

Ansprechpartnerin:  Mag. Eringard Kaufmann
Hauptstraße 91 d,   5600 St. Johann im Pongau
Tel.: 06412 / 6706 - 25



20 Schritte für ein kinder- & jugendgerechtes Salzburg

Maßnahmenkatalog der Kinder- & Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg zur Umsetzung
der UN-Kinderrechtskonvention für die Legislaturperiode 2009-2014


© Integration:Salzburg

Kontakt

Integration:Salzburg Familienberatung Allgemeine Informationen Aktuelles FBI's Informiert
Karin Landl, Büro Pongau        
DSA Karin Landl
FBIs - Familienberatungsstelle mit Schwerpunkt Integration
Neue Heimat 6, 5500 Bischofshofen
Tel.: 0699/81871870
E-Mail: familienberatung@soziale-initiative.net
www.soziale-initiative.net

Bezirk Zell am See:

Melanie Gaßner, Büro Pinzgau        

Melanie Gaßner
Ebenbergstraße 7, 5700 Zell am See
Tel.: 0699/10067599
E-Mail: familienberatung-pinzgau@soziale-initiative.net

Impressum und Träger der Familienberatungsstelle:
Soziale Initiative Salzburg
(SIS), E-Mail: sis@sol.at,
Kirchweg 14, 5113 St. Georgen, Tel.: 0699/10109259
in Kooperation mit :
Integration:Salzburg (I:S), E-Mail: office@intsal.at
Großsonnberg 31, 5662 Gries im Pinzgau

© Integration:Salzburg